fbpx

06151 8719-40

ibmg@fuu.de

Poststraße 4-6

64293 Darmstadt

Montag bis Freitag

07:30 - 16:00

Alles ändert sich? Pflegeberufegesetz 2020 – Wie bilden wir in Zukunft aus?

Beschreibung:

Zum 1. Januar 2020 tritt die Verordnung zum Pflegeberufegesetz in zwei Schritten in Kraft. In der neuen Ausbildungs- und Prüfungsverordnung werden Kompetenzen für die berufliche Ausbildung formuliert.

Im Seminar beschäftigen wir uns zum einen damit, wie Ihre eigenen praktischen Erfahrungen an die Forderungen des Pflegeberufegesetz angeschlossen werden können, zum anderen wollen wir uns mit dem, für viele Einrichtungen relevanten Thema Ausbildungsplan, genauer beschäftigen.

Alles-aendert-sich

Inhalte

Das Ausbildungsziel der Pflegeberufe ist laut Pflegeberufegesetz die selbständige Durchführung einer umfassenden und fachlichen Pflege. Um diese Komplexität erfassen zu können, muss die Ausrichtung der theoretischen und praktischen Ausbildung kompetenzorientiert sein. Kompetenzen sind Selbstorganisationsfähigkeiten, zu denen nun die Auszubildenden befähigt werden. Sie sind individuelle Voraussetzungen, sich in konkreten Situationen an veränderte Bedingungen anzupassen, indem die eigenen Verhaltensstrategien reflektiert und erfolgreich umgesetzt werden.

  • Gesetzliche Grundlagen nach dem neuen Pflegeberufegesetz (PflBG)
  • Praktische Anbahnung von Kompetenzen in der Ausbildung

Die eintägige Fortbildung bieten wir an zwei Terminen an:

am 12.03.2020 (Anmeldeschluss: 11.02.2020) und am 08.09.2020 (Anmeldeschluss: 10.08.2020).

Eintägige Fortbildung, 8:00 – 15:00 Uhr

110 €

Die Fortbildungskosten der PraxisanleiterInnen sind laut Anlage 1 des PflAFinV (Pflegeberufe – Ausbildungsfinanzierungsverordnung) vollständig refinanzierbar.

IBMG GmbH
Poststraße 4-6
64293 Darmstadt

 

Sie finden uns direkt am Darmstädter Hauptbahnhof, rechts neben dem Gebäude der Deutschen Post.

Bemerkungen:

Unsere Leistungen sind nach § 4 Nr. 21,22 UStG umsatzsteuerbefreit.
Eine Ratenzahlung ist auf Anfrage möglich.
Unsere Seminare sind grundsätzlich berufsbegleitend.

Haben Sie noch Fragen?

Wir beraten Sie gerne. Zur Kontaktaufnahme klicken Sie bitte hier.

Zur Anmeldung klicken Sie hier.