fbpx

06151 8719-40

ibmg@fuu.de

Poststraße 4-6

64293 Darmstadt

Montag bis Freitag

07:30 - 16:00

Kreatives Gestalten mit Menschen mit Demenz

Beschreibung:

Jeder Mensch besitzt die angeborene Fähigkeit, kreativ tätig zu sein. Der Umgang mit ursprünglichen Materialien, wie Ton und Papier, kann mit einfachen Techniken zu neuen Ausdrucks- und Kontaktaufnahmemöglichkeiten anregen. Im Mittelpunkt stehen durch eigenes Tun, das personenzentrierte Arbeiten und die nonverbale Kommunikation.
Durchgeführt wird die Veranstaltung von der Kunsttherapeutin und Alltagsbegleiterin Elke Staab.
Tonarbeiten2

Tonerde und Gestalt

Umgang mit dem irdischen Element Tonerde.

Leicht und spielerisch, tastend und formend nähern wir uns im Kontakt mit einem ursprünglichen Material, das Finden einer eigenen Form, Möglichkeiten des eigenen Ausdrucks.

Das Kennenlernen des Materials ermöglicht uns das Umsetzen in die Praxis.

Wir erproben Anwendungsmöglichkeiten im Betreuungsalltag und überlegen Alternativen zum Ton in der Kreativarbeit werden beleuchtet.

Allgemeines zum Arbeiten mit Kreativtechniken:

Das Annähern einer eigenen Form und das Gestalten zu zweit wird Thema sein. Die nonverbale Kommunikation zwischen Betreuern und Erkrankten wird gefördert.

Dabei ist es das Ziel, die Persönlichkeit zu stärken, Unruhezustände zu begleiten und Ressourcen freizulegen.

Das personenzentrierte Arbeiten ist ein wichtiger Bestandteil im Umgang mit den Betroffenen und dient einer besseren Kommunikation.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich

 

Mitzubringen sind:

2 Handtücher, Plastiktüte, Schürze

Der nächste Fortbildungstag ist am 06.07.2020

(Anmeldeschluss: 20.06.2020).

Eintägige Fortbildung, 8:00 – 15:00 Uhr

pro Fortbildungstag 98 € + 20 Materialkosten

IBMG GmbH
Poststraße 4-6
64293 Darmstadt

 

Sie finden uns direkt am Darmstädter Hauptbahnhof, rechts neben dem Gebäude der Deutschen Post.

Bemerkungen:

Unsere Leistungen sind nach § 4 Nr. 21,22 UStG umsatzsteuerbefreit.
Eine Ratenzahlung ist auf Anfrage möglich.
Unsere Seminare sind grundsätzlich berufsbegleitend.

Haben Sie noch Fragen?

Wir beraten Sie gerne. Zur Kontaktaufnahme klicken Sie bitte hier.

Zur Anmeldung klicken Sie hier.